Äthiopien, Costa Rica, Brasilien

Die rohen Kaffeebohnen stammen aus den unterschiedlichsten Ländern. Bis ein Sack Kaffeebohnen bei Peter in Schaan ankommt, hat er bereits eine lange Reise hinter sich. Und die ist hier noch nicht zu Ende. Heute ist der Kaffee aus Brasilien an der Reihe. In einer kleinen Garage hinter dem Haus befindet sich die Filteranlage. Die rohen Kaffeebohnen werden durch eine Maschine geschleudert, bevor sie in den Röstofen kommen. Insgesamt werden die Bohnen drei Mal gefiltert, um höchste Qualität zu garantieren.

Anina Vogt, ehemalige Mitarbeiterin der FMA

Unsere Mitarbeitenden